Wie lange dauert das ReWiTech-Studium?

Das Masterstudium Recht und Wirtschaft für TechnikerInnen gliedert sich in drei Fächerblöcke:

  • Wirtschaftswissenschaften (40 ECTS-Punkte)
  • Allgemeines Technikrecht (40,5 ECTS-Punkten)
  • Besonderes Technikrecht (8 ECTS-Punkte)

Aus diesen Fächerblöcken ist eine Masterarbeit im Umfang von 19,5 ECTS anzufertigen. Einschließlich der Masterthese stellt dies einen Arbeitsaufwand von 120 ECTS dar.

Das Masterstudium Recht und Wirtschaft für TechnikerInnen hat eine Mindeststudiendauer von 4 Semestern.