Optimal neben dem Beruf "fernstudieren"

Das Universitätszentrum Rottenmann betreut ab sofort flexible Studienformen der FernUniversität in Hagen (D) und ermöglicht so Berufstätigen auch mit Lehre und Berufserfahrung ein Studium. Derzeit studieren etwa 2.800 Österreicher an der FernUniversität. 1974 gegründet, ist die Fernuniversität in Hagen größter Anbieter von Fernstudien im deutschsprachigen Raum. Der Anstieg in den Studierendenzahlen von ca. 44.000 im Jahr 2005 auf nunmehr fast 80.000 zeigt den Bedarf an solchen Studienformen.

Seit 1994 kooperiert sie mit der JKU Linz, was in einem strategischen Kooperationsvertrag 2011 eine Erweiterung fand: Gemeinsame Studienprogramme wie jenes der Kulturwissenschaften mit Linzer und Hagener Anteilen untermauern das Potential der Kooperation der an sich unterschiedlichen Partner.

Zentrum für Fernstudien

Wie läuft ein Fernstudium ab?

Fernstudien zeichnen sich durch hohe Flexibilität und Autonomie beim Lernen aus, was insb. Berufstätigen hilft. Das Fachwissen wird nach Hause geliefert, in Form von überschaubaren, didaktisch hervorragend aufbereiteten Studienbriefen, Übungsaufgaben, interaktiven CD-ROMs, DVDs und immer häufiger auch über das Internet (z. B. Moodle).

Unterstützung beim Fernstudium

Unterstützung werden  Fernstudierenden durch telefonische bzw. Online-Kursberatung, ausgewählte Pflicht- bzw. unterstützende Veranstaltungen, bei der Vermittlung von Kontakten unter den Studierenden, mit einer umfangreichen Bibliothek sowie dem Zugang zum „Lernraum Virtuelle Universität“.

Des Weiteren unterstützen wir InteressentInnen und Studierenden mit Informationen und Beratung bei der Einschreibung und Belegung der Module sowie begleitend und klausurvorbereitend zu den Studienmodulen.

Kosten eines Fernstudiums

Ein Studium mit überschaubaren Kosten.

Ein Teilzeitstudium kostet im Durchschnitt € 120 bis € 240 pro Semester.
Ein Vollzeitstudium kostet im Durchschnitt € 320 bis € 360 pro Semester.
Dazu kommt ein Studierendenschaftsbeitrag (ASta) von € 11 pro Semester.

Pro Semester ist ein Servicentgelt von € 70 für die Inanspruchnahme bestimmter Leistungen der Studienzentren in Österreich zu entrichten.

Die Gesamtkosten für ein Bachelorstudium betragen zwischen € 1.500 und € 2.400, für ein Masterstudium zwischen € 700 und € 1.200.

Bachelor- und Masterprogramme sowie Weiterbildung

Die FernUniversität in Hagen (D) bietet in Kooperation mit der Johannes Kepler Universität über das Zentrum für Fernstudien an:

Bachelorstudiengänge

Weiterbildung wird in verschiedenen Fachbereichen angeboten, so etwa auch ein Studium der Umweltwissenschaften mit interdisziplinärem Ansatz: „infernum“. Auch das Absolvieren einzelner Module zur individuellen Weiterbildung ist möglich.