Wer macht die KinderUni?

Die Idee, eine  KinderUni in Rottenmann einzurichten, stammt von Frau Margot Buchmann, MIB.

Durch ihre Idee, ihr Engagement und Durchsetzungsvermögen konnte sie Herrn Dr. h.c. Ernst E.P. Hochsteger und den Bürgermeister der Stadt Rottenmann überzeugen und für dieses Projekt gewinnen.

Dr. h.c. Ernst E.P. Hochsteger Vorsitzender des UZR-Fördervereines

Eingangs möchte ich der Projektinitiatorin, Frau Margot Buchmann, für ihr großes Engagement und für ihre außergewöhnliche Dynamik danken. Dieses richtungsweisende Projekt einer KinderUni am UZR wird auf Sicht vor allem unserer Wirtschaftsregion zu Gute kommen und mithelfen eine weitere Abwanderung von Jugendlichen zu verhindern. Somit wird auch ein strategischen Beitrag zur Absicherung der heimischen Wirtschaft geleistet, denn Bildung ist der Rohstoff des 21. Jahrhunderts und man kann gar nicht früh genug beginnen an diesem Bildungsrohstoff zu arbeiten und parallel dazu die Hemmschwellen zu universitären Bildungseinrichtungen abzubauen. Ich möchte mit Francis Bacon schließen: "Wir dürfen das Weltall nicht einengen, um es den Grenzen unseres Vorstellungsvermögens anzupassen, wie der Mensch es bisher zu tun pflegte. Wir müssen vielmehr unser Wissen ausdehnen, so dass es das Bild des Weltalls vermag". 

Bürgermeister Alfred Bernhard

„Kinder sind keine Fässer, die gefüllt, sondern Feuer, die angezündet werden wollen.“

Unter diesem Motto freut es mich ganz besonders, dass auch heuer wieder die Möglichkeit zum Besuch der Kinder-Uni besteht. Lassen Sie uns am UZR Rottenmann „das Feuer der Bildung entzünden und entfachen“. Besonders bewundernswert finde ich, dass die Kinder trotz ihrer Ferien, die sie sich verdient haben, mit so großer Begeisterung, Motivation und vor allem in dieser großen Anzahl an der KinderUni 2015 teilnehmen. Bildung ist ein wichtiges Gut – und dieses Gut wird in Rottenmann vermittelt – dazu stehen wir und mit Frau Margot Buchmann haben wir die richtige Dame gefunden, die dies aus voller Überzeugung betreibt und lebt! Ein recht herzliches Dankeschön allen jenen, die dieses Projekt ermöglichen und mittragen. Den Kindern und den ganzen Mitwirkenden wünsche ich gutes Gelingen, eine spannende und lehrreiche Zeit in der KinderUni Rottenmann.